Thema: Nachbarschfts-Event mit vielen kulturellen Angeboten.
Am 23.6.2018 am Diebsteich Schleswiger Strasse-
12.00 Uhr bis 22.00 Uhr


 

Thema: Wie kann das Bahnhofsquartier Altona-Diebsteich von der Verlegung des Fernbahnhofes profitieren? Veranstaltung am 20. Juni 2018

18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
bei der Firma F. REYHER Nchfg. GmbH & Co. KG, Veranstaltungssaal
Haferweg 1, 22769 Hamburg.

 

Thema: Wie kann das Bahnhofsquartier Altona-Diebsteich von der Verlegung des Fernbahnhofes profitieren? Veranstaltung am 20. Juni 2018

18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
bei der Firma F. REYHER Nchfg. GmbH & Co. KG, Veranstaltungssaal
Haferweg 1, 22769 Hamburg.

21. Oktober 2017


Stadt geht auch anders!

Altonaer Fahrraddemo am 21. Oktober


 

Demostart 14 Uhr
1. Station und Auftaktkundgebung: Spritzenplatz - Redebeitrag "Spritzenplatz bleibt"

Weitere Stationen, jeweils mit Kurzkundgebung der jeweiligen Inis:

2. Rosengarten (Elbparkwiese bei Einmündung Eggersallee auf den Hohenzollernring) - Redebeitrag "Elbstrand retten"

3. Bienenwiese (Wiese im Kleingartengelände am Othmarscher Kirchenweg, Nähe Einmündung Othmarscher Mühlenweg) - Redebeitrag "Apfelbaum braucht Wurzelraum"

4. Innenhof Ottensen 60 (Eingang Hohenzollernring, zwischen Nr. 94 u. Nr. 96) - Redebeitrag "OTTE60"

5. Innenhof Bahrenfeld 68 (Eingang Leverkusenstr.) - Redebeitrag "BAHRIO68"

6. Bahnhof Diebsteich (Plöner Str., Kurve beim Diebsteichtunnel) - Redebeitrag, "Langenfelder Signal"

7. Neue Mitte Altona (Harkortstr., beim Eingang der Holstenbrauerei - hier stehen ggü. extrem verdichtete neue Wohnblocks - gruselig) - Redebeitrag - "Ini Neue Mitte" und/oder "Ini Haubachviertel"

8. Bahnhof Altona - Redebeitrag "Prellbock Altona", ABSCHLUSS